Der Neue

»Pssst!« Ich muss euch was erzählen… Eigentlich hab ich mir ja vorgenommen hier nicht allzu private Dinge Preis zu geben, aber das kann ich einfach nicht für mich behalten… Bleibt aber bitte unter uns! 😉 Ich dachte ja immer, dass sei alles „Blabla“ – dummes Gerede und Aberglaube, aber auch uns hat es erwischt und das verflixte 7. Jahr hat eiskalt zugeschlagen. Zugegeben, ich habs ja irgendwie schon lange kommen gesehen, aber ihr wisst ja wie das ist… Manchmal will man es halt einfach nicht wahr haben, redet sich gewisse Dinge schön und lässt es so dahinplätschern bis es endgültig nicht mehr funktioniert. Etliche Jahre war er immer für mich da. Er hat mir einiges abgenommen und erleichtert, mich in so manchen Urlaub begleitet und hat sogar zu viele Male an meinem Krankenbett im Spital neben mir gewacht – aber die Tatsache, dass ihn in letzter Zeit jede Kleinigkeit wörtlich zum überschäumen brachte, ließ auch meine Nerven vermehrt überschäumen und der Gute ging mir gewaltig auf den Keks. Kurzum, ich habe es tatsächlich getan! Ich hab meinen Alten gegen einen Neuen ausgetauscht! 😀 Buhu, jetzt ist es raus! Ich sags euch, ich bin ganz aufgeregt. Der Neue ist so…*hach* einfach toll, toll, toll. Er ist einfach alles was sich Frau so vorstellt. Er ist ein totaler Gentleman und lässt mich nicht mal 1l Wasser tragen. Optisch ist er sowieso der Oberhammer… sportlich und trotzdem elegant – und ganz nebenbei auch noch sehr umweltfreundlich. Ihr denkt euch jetzt bestimmt, dass das nur die erste Schwärmerei ist und ich mich wieder besinne sobald die erste Verliebtheit verflogen ist. Tha, da muss ich euch wohl enttäuschen! Das mit uns ist wirklich eine ziemlich ernste Sache, die hoffentlich ewig hält. Meine Freunde waren ja teilweise anfangs eher zurückhaltend und hatten gewisse Vorurteile, aber als sie ihn kürzlich auf unserer letzten Grillparty kennenlernten, waren sie ebenfalls sofort begeistert von seiner spritzigen – erfrischenden Art. Mein Neuer ist sogar kinderfreundlich und die Tochter meiner Freundin war so angetan von ihm, dass sie ihn ständig drücken wollte. 🙂 Am liebsten würde ich ihn überall mit hinschleppen und ihn allen meinen Freunden und Bekannten vorstellen. Da das aber leider schlecht geht, mach ich das heute hier für euch virtuell… Aber bitte nicht gleich verlieben!! – Der gehört nämlich mir… 😉

Soda Stream 1
Ich denke die Vorteile eines Soda Streams dürften sich mittlerweile rumgesprochen haben – denn Nachhaltigkeit bedeutet (für mich) unter anderem auch der bewusste Konsum von Wasser. Mal ehrlich, was fehlt euch am meisten, wenn ihr irgendwo am Meer auf Urlaub seid!? Zu Hause ist das ja absolut selbstverständlich und für uns ganz normaler Alltag von klarem Wasser umgeben zu sein, aber ihr müsst nicht mal besonders weit fahren, um nicht mehr einfach so aus dem Wasserhahn trinken zu können… Gerade bei unserer tollen Trinkwasserqualität sollten wir uns die zusätzliche Umweltverschmutzung durch das anschleppen irgendwelcher Durstlöscher in Plastikflaschen schon lange sparen und auf diese bequeme Methode zurückgreifen. Ich will hier natürlich nicht den Obermoralapostel spielen, denn auch ich trinke ab und an mal gerne eine eisgekühlte Limo.. Mit dem Soda Stream ist das aber auch absolut kein Problem, denn die Firma bietet zusätzliche Sirup Sorten in verschiedenen Geschmacksrichtungen an. Mir persönlich sind diese aber ehrlich gesagt meistens zu süß, und ich aromatisiere mir mein frisch gesprudeltes Wasser lieber (wie hier auf dem Bild) mit „Frucht-Eiswürfel“. Dazu müsst ihr einfach nur klein geschnittenen Früchte oder Kräuter eurer Wahl in Eiswürfelformen geben, mit Wasser befüllen und diese ins Gefrierfach stellen. (Als wär das nicht klar! :D) Für alle die noch mehr Informationen zu den tollen Soda Stream Produkten haben möchten: Bitte einmal hier entlang…

Soda Stream 2

 

Ich möchte mich herzlich bei der Firma Soda Stream Schweiz bedanken, die mir diesen Trinkwasser-Sprudler zur Verfügung gestellt hat und mir die Möglichkeit gibt euch dieses tolle Produkt vorstellen zu dürfen.

Kommentare

  1. Antworten

    Jasmin
    29. Juli 2015

    hahahah woni agfange ha lese bini scho schockiert gsiii 😛 😛 wiedermol sehr geil gschribe 🙂 wiiter sooo 🙂 immer wieder lustig zum lese

    • Antworten

      Sarah Thor
      29. Juli 2015

      Das freut mich, Jasmin!
      Keine Sorge, denn echten Alten hab ich vor zu behalten bis er steinalt ist! 😂