Carrot Milkshake

Hui… wie schnell die Zeit doch schon wieder vergeht. Da war ich doch gerade noch voller Vorfreude euch in kürze gemeinsam mit meinen Blogger Kollegen ein 5 Gängiges Weihnachtsmenü virtuell servieren zu dürfen und schwupps kommt auch schon der Osterhase in großen Sprüngen auf uns zu gehoppelt….

Da es ja so zu Ostern bekanntlich jede Menge zu schlemmen gibt und man sich nach der langen Fastenzeit um so mehr über ein paar leckere Köstlichkeiten freut, darf ich euch gemeinsam mit den Mädels vom Rezeptebuch in den nächsten 7 Tagen jeden Tag ein tolles Oster Rezept präsentieren und ich bin mir sicher, dass für jeden von euch was dabei sein wird! Bei mir erwarten euch folgende Rezepte:

Getränk  Carrot Milkshake
Brot & Brötchen Steirisches Osterbrot
Brotaufstriche Frühlingskräuteraufstrich
Wunschgericht   Eiersalat
Dessert  Überraschungstorte
Kuchen – Zitronen-Buttermilch-Gugelhupf mit weißer Schokoladenglasur
Geschenk aus der Küche – Limoncello

Bevor es in den nächsten Tagen aber so einiges zu schnabulieren gibt, wollen wir heute zuerst mal virtuell mit euch anstoßen und von mir gibt’s einen wahnsinnig leckeren Carrot Milkshake.

Carrot Milkshake 1

Carrot Milkshake? Zugegeben, das mag anfangs ein wenig eigenartig klingen, aber wenn ihr den Shake erst mal gekostet habt und Karotten gerne mögt, dann werdet ihr ganz schnell überzeugt sein! Versprochen! Geschmacklich erinnert mich der Carrot Milkshake schon fast ein bisschen an einen leckeren Karottenkuchen mit jeder Menge Möhrchen, die sich an Ostern übrigens auch zur kurzfristigen Osterdeko eignen.

Carrot Milkshake 2

Um ehrlich zu sein, war ich mir bis zum Schluss nicht so richtig schlüssig welches Getränk ich euch heute virtuell servieren soll, denn es sollte ja schlussendlich zum Thema Ostern passen und da ich mir eigentlich sicher war, dass eine meine lieben Blogger Kolleginnen für euch heute einen leckeren Eierlikör gezaubert hat, bin ich spontan auf die Idee gekommen euch einfach diesen simplen Carrot Milkshake virtuell zu servieren.

Carrot Milkshake 3

Also hab ich mich sozusagen flotti karotti an die Möhrchen gemacht, kurz die eisgekühlten Zutaten in den Shaker geworfen und hurtig diesen leckeren Carrot Milkshake gemixt, mit dem sogar die kleinsten Oster-Brunch Gäste anstoßen können! Das tolle an dem Shake ist, dass er neben der einfachen Zubereitung auch ganz einfach noch ein wenig abgewandelt werden kann. Ihr seid Veganer? Kein Problem! Ersetzt die Milch einfach durch Mandelmilch und fügt nach Belieben noch eine Prise Zimt hinzu und schon schmeckt euer Carrot Milkshake ein bisschen wie ein Carrot Cake Milkshake. Und so nebenbei erwähnt kann ich mir den Carrot Milkshake auch ganz gut mit einem Schuss Eierlikör vorstellen. :o)

Bei den anderen Mädels gibt’s heute übrigens folgende leckere Getränke, und ihr solltet unbedingt überall vorbeiklicken und euch eine virtuelle Kostprobe abholen. In Gesellschaft trinkt sichs ja bekanntlich am besten, nicht wahr! 😉

Cuisine Violette: ACE-Saft mit oder ohne Prickeln
Jankes Soulfood: Rhabarber-Limonade & Secco
Lecker macht Laune: Möhren-Ingwer-Eistee mit Orange und Apfel
Kleines Kulinarium: Heiße Schokolade mit Sahnehaube
Kleiner Kuriositätenladen: Karotten-Orangen-Mimosa
Sweet Pie: Eierpunsch
Was du nicht kennst: ACE Smoothie

Na, habt ihr auch Lust auf ein österliches Gläschen Carrot Milkshake bekommen? Dann schnell ran an die Möhrchen! Ich sag nur: Wahnsinnig cremig, trotzdem erfrischend und soooooo lecker.

Carrot Milkshake
Zutaten
  1. 125 ml Karottensaft
  2. 125 ml Milch oder Mandelmilch
  3. 1 TL milder Honig
  4. Eine Prise Zimt (nach Belieben)
Zubereitung
  1. Die kalte Milch zusammen mit dem Honig in einen Shaker geben und so lange miteinander verrühren, bis der Honig vollständig aufgelöst ist.
  2. Den eisgekühlten Karottensaft hinzugeben, den Shaker gut verschließen und kräftig shaken.
  3. Den Carrot Milkshake in ein Glas geben, mit einem Löffel den entstandenen Schaum über das Getränk geben und nach Belieben noch zusätzlich mit Obst oder Kräutern garnieren.
Gaumenpoesie http://gaumenpoesie.com/

Wo die Liebe den Tisch deckt,
schmeckt das Essen am besten. 

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar